window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-33973405-1', { 'anonymize_ip': true });
Loading...
Mitgliederzeitschrift2018-11-09T08:12:41+00:00

Mitgliederzeitschrift

Aktuelle Ausgabe

Sales Excellence Nr. 11 vom 11. November 2018

  • Vom Glücksritter zum Marktführer
  • Mit AAA-Vertrieb innovative Energielösungen verkaufen
  • Zukunftsmärkte 4.0
  • Der menschliche Kontakt entscheidet
  • Durch außergewöhnlichen Service überzeugen
  • „Wir stehen bei Start-ups in Deutschland erst am Anfang“
  • Mit optimierten Wertangeboten die richtigen Kunden erreichen
  • Zurück in den „Driver Seat“
  • Digitale Käufermärkte erfordern neue Verkäuferrollen
  • Neue Spielräume durch Automatisierung
  • Neue Anforderungen an Selling-Center-Mitglieder
  • Trend zum Leasing ist ungebrochen
  • Die Wettbewerbsposition durch Dienstleistungen stärken
  • Eindeutige Formulierungen sind gefragt
  • Zusätzliche Dienstleistungen und die Auswirkungen
  • Urteil des Monats

Topthemen dieser Ausgabe

Vom Glücksritter zum Marktführer
Dass Startups wie Pilze aus dem Boden sprießen, hat nicht mit der Jahreszeit zu tun, sondern mit der Fähigkeit der Gründer, Zukunftsmärkte zu identifizieren. Doch welche Zukunftsmärkte tun sich gerade auf? Und wie können etablierte Unternehmen ähnlich agil genau diese Märkte für sich gewinnen?

Durch außergewöhnlichen Service überzeugen
Profitabilität und Wachstum sind nur möglich, wenn der Kundenservice funktioniert und die Kunden zufrieden sind. Durch den richtigen Umgang mit dem Kunden lässt sich deshalb mehr Umsatz erzielen. Denn außergewöhnlicher Kundenservice hat damit zu tun, starke Beziehungen aufzubauen und Kundenerlebnisse zu schaffen, die sich letztlich auch im Erlös niederschlagen.

Neue Spielräume durch Automatisierung
Lead Management leidet in der Praxis häufig unter Insellösungen in Marketing und Vertrieb. Hier wird die Entwicklung zur Automatisierung integrativ wirken und Effektivität und Effizienz der Marktbearbeitung steigern.

Die Wettbewerbsposition durch Dienstleistungen stärken
Nicht mehr die Ware bestimmt, ob auch Services benötigt werden, sondern die Services determinieren, wer die Ware ausliefern darf. Dieses drastische Bild verdeutlicht aber, wohin sich die Märkte bewegen. Davon sind auch oder gerade Handelsvertretungen betroffen. Deren Einschaltung macht für das Herstellerunternehmen nur dann Sinn, wenn die Handelsvertretung diesem neuen Primat folgen kann.

Zusätzliche Dienstleistungen und die Auswirkungen
In einem stetig komplexer werdenden Wirtschaftssystem wandelt sich auch das Bild und Rollenverständnis klassischer Handelsvertreter. So beteiligen sich in einigen Branchen Handelsvertreter teilweise bereits an Produktentwicklungsprozessen beim Kunden, führen die vermittelten Aufträge selbst aus, bieten Schulungen und sonstige After-Sales-Services an oder übernehmen Aufgaben des Unternehmers wie die Lagerhaltung oder das Inkasso. Die Einordnung solcher, über die eigentliche Vermittlungstätigkeit hinausgehender Leistungen wirft immer wieder rechtliche Fragen auf.

Dieses und mehr lesen CDH-Mitglieder in der Ausgabe 11/2018.

 

Online-Ausgaben für CDH-Mitglieder

Bitte einloggen!

Ihre Anzeige in der Sales Excellence

Sie suchen einen Vertriebspartner und möchten in der Sales Excellence eine Anzeige schalten? Details erfahren Sie hier.

Weitere Informationen rund um Ihre Anzeigenschaltung:
Preisliste: Mediainfo 2019

Beispiele: Vertretungsangebote

Pakete: Stellenmarktpakete

Oder wenden Sie sich direkt an den Springer-Verlag! Hier werden Sie individuell beraten.

Kontakt:
Lisa Sachs
Mediaberatung
tel  +49 611 7878-179
fax +49 611 7878-430
lisa.sachs@springernature.com

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wir nutzen Cookies, um die Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Wir unterscheiden dabei zwischen notwendigen (zustimmungsfreien) und zustimmungspflichtigen Cookies. Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Zustimmungspflichtige Cookies helfen uns beispielsweise dabei zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Wenn Sie Ihre Einwilligung dazu erteilen, verwenden wir auch zustimmungspflichtige Cookies. Sie können Ihre Einwilligung widerrufen und die Verwendung von zustimmungspflichtigen Cookies deaktivieren.

Aktivierte Cookies
Zustimmen

Google Analytics

Deaktivieren

Social Media & Co.

Deaktivieren