window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-33973405-4', { 'anonymize_ip': true });

Datenschutz: Unternehmensdaten richtig löschen

Die Datenschutzanforderungen für das Löschen von Daten sind für Unternehmen sehr hoch. Sie dürfen gebrauchte Datenträger nicht einfach wegwerfen. Für jede einzelne Festplatte muss dokumentiert werden, wie sie gelöscht wurde. Es drohen hohe Strafen, wenn durch ungenügende Löschvorgänge Dritten unbefugt Betriebs- oder Geschäftsgeheimnisse offenbart werden. Sollten Sie einen professionellen Datenvernichter mit der Löschung beauftragen, dann bestehen Sie unbedingt auf ein Vernichtungszertifikat für jeden zerstörten Datenträger.

Laut den strengen Anforderung des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) müssen Festplatten vor der Weitergabe bis zu sieben Mal überschrieben werden. Inbesondere für kleinere Unternehmen ist dies schwer umsetzbar. Deshalb sollten Sie einen Dienstleister damit beauftragen. Welche Methoden der professionellen Datenvernichtung gibt es? Weiterlesen

2018-07-30T16:54:18+00:00
Diese Webseite verwendet Cookies. Wir nutzen Cookies, um die Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Wir unterscheiden dabei zwischen notwendigen (zustimmungsfreien) und zustimmungspflichtigen Cookies (Third-Party-Cookies). Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie beim Klick auf „Mehr Informationen“. Über den Link "Weitere Einstellungen" können Sie entscheiden, welche zustimmungspflichtigen Cookies aktiviert werden sollen. Wenn Sie auf „Zustimmen“ klicken, werden alle – auch zustimmungspflichtige – Cookies aktiviert. Sie können Ihre Einwilligung widerrufen und die Verwendung von zustimmungspflichtigen Cookies deaktivieren.

Mehr Informationen

Weitere Einstellungen
Zustimmen

Google Analytics

Google Analytics hilft uns zu verstehen, wie Besucher mit unseren Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Wir weisen darauf hin, dass Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Cookies von Drittanbietern

Wählen Sie hier, welche Drittanbieter-Cookies Sie akzeptieren möchten. Bitte beachten Sie, dass Funktionen auf der Webseite eingeschränkt sein können, wenn Sie Cookies nicht akzeptieren. Bitte besuchen Sie die Websites der Drittanbieter, um weitere Informationen zu deren Verwendung von Cookies zu erhalten. Wenn Sie sich dafür entschieden haben, Ihre Einwilligung zur Verwendung von zustimmungspflichtigen Cookies nicht zu erteilen oder zu widerrufen, werden Ihnen ausschließlich jene Funktionalitäten unserer Website zur Verfügung gestellt, deren Nutzung wir ohne diese Cookies gewährleisten können. Sie haben nachträglich die Möglichkeit auf unserer Datenschutzseite Ihre Einstellungen zu ändern. Folgende Drittanbieter Cookies setzen wir ein: